MonteAzul bei Facebook

Kontakt in
Deutschland:

Angelika Schall

Tel +49 33239 180041
Bürozeiten:
Mo/Do 9-12 Uhr

angelika@monteazul.org.br

Weitere Kontakte

Biografie von Ute Craemer

Biographie Ute Craemer

Pünktlich zur Fußball WM in Brasilien erschien im Juni 2014 die Biografie von Ute Craemer, Gründerin der Associação Comunitária Monte Azul, im Scoventa-Verlag. Gemeinsam mit Ute Craemer hat Dunja Batarilo, Journalistin und Freiwillige aus dem Jahr 2010, zwei Jahre lang daran gearbeitet. "Die Brückenbauerin – wie Ute Craemer die Favela Monte Azul verwandelte" ist ein Buch über die soziale Transformation der Favela Monte Azul, und die Lebensgeschichte von Ute Craemer.

Das Buch kostet 19,99 €.
Bei direkter Bestellung des Buches beim Verlag (Versand kostenfrei) spendet dieser 2,- € pro Buch an Monte Azul.

 
Bestellen Sie hier

http://www.scoventa.de/produkt/die-brueckenbauerin/
Falls Sie lieber per Post bestellen möchten, können Sie sich das Bestellformular inklusive Postkarte als PDF Dokument herunterladen.

Termine für Vorträge und Lesungen von Ute Craemer und Dunja Batarilo

Termine für September / Oktober 2015

 

Termine der Vortrags- und Lesereise von Ute Craemer 2015

Folgende Termine stehen bereits fest: 

14.09.2015, 19:30 Uhr, Stuttgart:
Rudolf-Steiner-Haus, Zur Uhlandshöhe 10, 70188 Stuttgart
Vortrag und Lesung mit Ute Craemer

15.09.2015, 20:00 Uhr, Augsburg:
Christengemeinschaft, Johann-Georg-Halske-Str. 3, 86159 Augsburg,
Vortrag und Lesung mit Ute Craemer

16.09.2015, 19:30 Uhr, Stuttgart:
Priesterseminar Stuttgart, Spittlerstraße 15, 70190 Stuttgart
"Seminarabend mit Ute Craemer - Die bedrohte Kindheit"

24.09.2015, 19.00 Uhr, Weimar:
EJBW, Reithaus-Saal, Jenaer Str. 2-4, 99425 Weimar,
Lesung und Vortrag mit Ute Craemer und Dunja Batarilo, der Autorin von "Die Brückenbauerin - wie Ute Craemer die Favela Monte Azul verwandelte". Musikalische Begleitung: Eduardo Macedo.

26.09.2015, 19:00 Uhr, Bremen:
Quartiersbildungzentrum Morgenland, Morgenlandstraße 43, 28237 Bremen
Vortrag und Lesung mit Ute Craemer

29.09.2015, 20:00 Uhr, Hannover:
Bücherstube Bothfeld, Weidkampsheide 17, 30659 Hannover,
Vortrag und Lesung mit Ute Craemer

30.09.2015, 19:00 Uhr, Alfter (bei Bonn):
Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft, Villestraße 3, 53347 Alfter bei Bonn
Vortrag und Lesung mit Ute Craemer 

01.10.2015, 19:45 Uhr, Düsseldorf:
Freie Waldorfschule Düsseldorf e.V. Diepenstraße 15, 40625 Düsseldorf
Vortrag und Lesung mit Ute Craemer

04.10.2015, 17:30 Uhr, Schloß Bieberstein (bei Dresden):
Am Rittergut 8, 09629 Bieberstein
Vortrag und Lesung mit Ute Craemer, musikalische Begleitung Marcelo Miguel, anschließend Gespräch und geselliges Beisammensein.
Eintritt frei, um Anmeldung wird gebeten unter Tel: 037324 89690 oder koplin@biebersteinforum.de

05.10.2015, 20:00 Uhr, Karlsruhe:
Parzivalzentrum Karlsruhe
Parzivalstr. 1
76139 Karlsruhe/Hagsfeld
Vortrag und Lesung mit Ute Craemer, musikalische Begleitung Marcelo Miguel

06.10.2015, 19:00 Uhr, Ulm:
Freie Waldorfschule Ulm
Römerstraße 97
89077 Ulm
Vortrag und Lesung mit Ute Craemer

07.10.2015, 20:15 Uhr, Tübingen:
Waldorfschule, Rotdornweg 30, 72076 Tübingen
Vortrag und Lesung mit Ute Craemer

Die Reise ist abgeschlossen. 

 

 

Ute Craemer in Freiburg

Über dieses Buch

In den Elendsvierteln der Megacities dieser Welt leben mehr als eine Milliarde Menschen.

Favelas – die Slums der großen brasilianischen Städte – sind Orte der Gewalt und der fehlenden Perspektiven. Wer hier lebt, hat kaum eine Chance, den Kreislauf aus Armut, fehlender Bildung und Kriminalität zu durchbrechen.

Weiterlesen...

  • „Hast du etwas zu geben?“ fragten die Slumkinder von Monte Azul, der Favela am Rande der Millionenstadt São Paulo, die deutsche Lehrerin Ute Craemer. Ihr Haus wurde ein Ort der Geborgenheit, des Lernens und Spielens – und der Anfang eines Projekts, das einen ganzen Stadtteil transformieren sollte.

    Statt auf „Hilfe von oben“ setzt Ute Craemer auf Eigeninitiative und Zusammenarbeit auf Augenhöhe. Gemeinsam mit den Favelabewohnern machte sie die Associação Comunitária Monte Azul zu einem der nachhaltig erfolgreichsten Sozialwerke Brasiliens, das heute weltweit Vorbildcharakter hat.

    Wie es gelingen konnte, die Favela in einen Stadtteil mit Lebensqualität zu verwandeln und ihren Bewohnern eine Zukunft zu geben, davon erzählt Die Brückenbauerin. Es ist die Geschichte einer faszinierenden Frau und ihres unermüdlichen Kampfes für die Schwächsten dieser Welt. Ute Craemer lebt vor, wie sich auch in einer globalisierten und unübersichtlichen Welt etwas bewegen lässt.

Dunja Batarilo

Über die Autorin

DUNJA BATARILO, geboren 1979 in Karlsruhe, ist Journalistin und Autorin mit deutsch-kroatischen Wurzeln. Als studierte Philosophin und Soziologin mit Hang zur Anwendung und einem Faible für Systemtheorie interessiert sie sich für die sozialen Brüche in Gesellschaften unter Wandlungsdruck.

Weiterlesen...

  • „Bildung“ als Motor individueller und gesellschaftlicher Entwicklung ist ihre Leidenschaft geworden. Ute Craemer, die Gründerin der Associação Comunitária Monte Azul, lernte sie kennen, als sie einige Monate als Freiwillige in der Favela mitarbeitete. Damals entstand die Idee zu ihrem Buch „Die Brückenbauerin“. Dunja Batarilo war Stipendiatin der Frankfurter Rundschau.